Flaggenordnung

Immer wieder taucht die Frage auf, wie Fahnen aufzuhängen sind. Daher hier eine Zusammenfassung der amtlichen Flaggenordnung der Bundesrepublik Deutschland:

Grundregelung der Fahnenordnung:

 

Über die bestehende Flaggenordnung herrscht zum Teil, selbst bei Behörden, noch eine gewisse Unklarheit, deshalb nachfolgend die wichtigsten Bestimmungen im Auszug:

  1. Zu flaggen ist an aufrecht stehenden Masten, nur soweit dies nicht möglich ist, können waagerecht- oder schräg stehende Fahnenstöcke verwendet werden.
  2. Der Bundesdienstflagge, der Bundespostflagge oder der Bundesflagge gebührt, wenn daneben andere zugelassene Flaggen gesetzt werden, die bevorzugte Stelle. Soll nur eine andere Flagge gesetzt werden, so ist die Bundesdienstflagge, die Bundespostflagge oder die Bundesflagge links und die andere rechts zu setzen, von der Straße aus gesehen. Sollten mehrere andere Flaggen gesetzt werden, so gilt folgende Reihefolge:  

Ausländische Flaggen von links nach rechts in alphabetischer Reihenfolge, anschließend Bundesdienstflagge, Bundespostflagge oder Bundesflagge, sodann Landesflaggen oder die eigene Firmenflagge. 



Anzeige

© Copyright 2011 St.Notburga Schützenbruderschaft Viersen-Rahser 1705 e.V.
Layout und Hosting FKS EDV-Systeme