Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Generalität

Wo wir sind, ist vorne

 

Wir, die Generalität der St. Notburga Schützenbruderschaft, sind keine Gruppierung im eigentlichen Sinne, da wir vom Vorstand bestellt werden. Wir haben daher eine Sonderstellung innerhalb des Bruderschaftsgefüges und können keine passiven Mitglieder aufnehmen.

Wir stellten das aktive Reiterkorps unserer Bruderschaft. Dies bestand zuletzt aus dem General, Uwe Westermann, mit seinem Adjutanten, Michael Mertens, und dem Major, Hans-Josef Kohnen, mit seinem Adjutanten, Helmut Stecken. Generalfeldmarschall, Erich Jungblut, der  vor einiger Zeit aus gesundheitlichen Gründen vom Pferd gestiegen ist und der Hauptmann der Bruderschaft, Norbert Ix, sind weitere Mitglieder der Generalität. Der Bruderschaftsspieß, Andi Peiffer, ist mittlerweile auch in der grünen Uniform zuhause und der Leutnant der Bruderschaft, Timm Küsters ist adaptiert und versieht seinen Dienst in der Uniform der Fahnenoffiziere.

Wir haben uns in letzter Zeit noch weiter verändert, da Major Hans-Josef Kohnen nicht mehr aktiv mitwirken kann. So wurde Michael Mertens zum Major befördert und Helmut Stecken zum Generaladjutanten. Als Majoradjutanten fungieren jetzt Yannick Fuchs und André Schiffer, den viele in Viersen noch als Tambourmajor des Viersener Tambourcorps kennen.

Leider haben wir das Reiten aus verschiedensten Gründen aufgeben müssen, haben aber dafür neue Wege gefunden, uns regelmäßig zu treffen. So findet immer am 2. Freitag im Monat ein Generalitätstreffen in wechselnden Lokalitäten statt. Dabei sind auch Grillabende im heimischen Garten nicht unüblich. Aber auch das Zwischenmenschliche kommt bei uns nicht zu kurz. So machen wir sporadisch Ausflüge zum Beispiel zum Apollo-Theater in Düsseldorf mit anschließendem Besuch der Düsseldorfer Altstadt mit unseren Frauen.

Innerhalb der Bruderschaft zeichnen wir verantwortlich für die Anzeigenakquise für das Festheft. Wir kümmern uns um die Zugwege und die –aufstellung. Diese Aufgabe erfüllen wir in enger Zusammenarbeit mit dem geschäftsführenden Vorstand.

Vielen unserer Gäste im Festzelt fallen die unter dem Zeltdach hängenden Fasshälften mit dem Blumenschmuck auf. Diese wurden von der Generalität angeschafft und werden von uns gepflegt und bepflanzt.

Selbstverständlich nehmen die Mitglieder der Generalität an den Aktivitäten der Bruderschaft teil. Insbesondere bei den Besuchen der befreundeten Bruderschaften ist die Anwesenheit der Generalität gefragt. Aber auch an der Gestaltung des Dorfabends, der sich weit über die Grenzen der Sektion Rahser und der Stadt Viersen hinaus, großer Beliebtheit erfreut, sind Mitglieder der Generalität aktiv beteiligt. Zu einem Highlight des Dorfabends hat sich der sogenannte „Haftbefehl“ entwickelt, bei dem die Generalität einen der Offiziere oder sogar ganze Gruppierungen wegen einer „schweren Verfehlung“ während des Schützenjahres oder im Verlauf des Schützenfestes, in Zusammenarbeit mit unseren „Dorfsheriffs“ vom Rahser verdonnert.

Unsere Generalität

Kontakt

Michael Mertens
Rahserstraße 144
41748 Viersen

 

Telefon: (02162) 381685
Handy: (0152) 53081609
E-Mail: Hier bitte klicken...

Gerneralität
Weiße Husaren
Infanterie