Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Fahnenoffiziere

„Aus alter Wurzel, neue Kraft“

Oder: aus der Jugendabteilung auf dem Weg mehr Verantwortung zu übernehmen.

So könnte man unsere Entstehung vor nunmehr 10 Jahren knapp Zusammenfassen.

 

Schon vor unserer Gründung fassten wir den Entschluss mehr Verantwortung innerhalb unserer Bruderschaft übernehmen zu wollen.

2011 war es dann soweit: Wir gründeten die Fahnenoffiziere, die die Fahnengruppe als Schutztruppe der Bruderschaftsfahne ablösen wollte.

 

Um diesen Neuanfang angemessen darzustellen wählten wir eine komplett neue Uniformfarbe in unserer Bruderschaft:

Ur-Fahnenoffiziere

 

Schwarz!                       

 

 

Mit Timm Küsters (links), der gleichzeitig auch Leutnant der St. Notburga Schützenbruderschaft ist, dem Bruderschaftsfähnrich Marcel Dorsch (Mitte) und dem Fahnenjunker Stefan Ix (rechts), starteten wir.

 

 

 

 

 

 

Jetzt 10 Jahre später bleiben wir unseren Anfängen weiterhin Treu und haben mit Thomas Dorsch auch die Tradition des

 

Fahnenoffiziere 2

 

 

 

 

 „Mediziners“

 

 

 

 

 

 

 

weiterleben lassen.

 

Mittlerweile ist unsere Gruppierung auf 9 Mitglieder angewachsen und wir treffen uns auch außerhalb der Schützenfestzeit gerne. So führte uns unsere letzte Gruppierungsfahrt nach Cochem.      Fahnenoffiziere 4

(Dennis Gormanns, Simon Goßmann, Thomas Dorsch, Marcel Dorsch, Jan Orth, Timm Küsters, Marcus de Ryk)

 

Natürlich möchten wir gerne weiter wachsen, um diese schöne Tradition weiterhin aufrechtzuerhalten. Sollte Interesse bestehen, uns hierbei zu unterstützen, könnt ihr gerne Kontakt mit uns Aufnehmen.

 

Am einfachsten kurz per Email an oder eines unserer Mitglieder einfach Ansprechen.

 

 

Auf gute Freunde!

Fahnenoffiziere 1

Kontakt

Michael Mertens
Rahserstraße 144
41748 Viersen

 

Telefon: (02162) 381685
Handy: (0152) 53081609
E-Mail: Hier bitte klicken...

Gerneralität
Weiße Husaren
Infanterie